lb fr pt en de
 
10. Oktober 2019

Feier zum Jahrestag der Erwählung der Trösterin der Betrübten zur Patronin der Stadt Luxemburg

Am 10. Oktober in der Kathedrale von Luxemburg: Fotoimpressionen der Feier

Klickt op d’Foto, fir d’Billergalerie ze kucken

In schwerer Zeit erwählte der Provinzialrat von Luxemburg am 27. September 1666 die Trösterin der Betrübten zur Patronin der Stadt Luxemburg.

Am 5. Oktober schloss sich der Schöffenrat der Stadt durch einen eigenen Erwählungsakt dieser Entscheidung an.

Diese Erwählung wurde am Sonntag, dem 10. Oktober 1666, in der damaligen Jesuitenkirche (heute Kathedrale) feierlich verkündet und öffentlich von allen bestätigt. Dabei wurden die Schlüssel der Haupttore von Luxemburg der Trösterin anvertraut.

Jedes Jahr am Schlusssonntag der Oktave wird die Erwählung erneuert. Aber auch der Jahrestag, der 10. Oktober, wird jährlich, auf Initiative der “Action Catholique des Femmes du Luxembourg” (ACFL) hin, hervorgehoben. So waren alle herzlich eingeladen zum Pontifikalamt am Donnerstag, dem 10. Oktober 2019, um 15.00 Uhr in der Kathedrale. Der Feier stand in diesem Jahr der neue Weihbischof, Msgr. Leo Wagener, vor.

In dieser feierlichen Messe des “Votum Solemne” wurde die Erwählung der Trösterin zur Patronin der Stadt erneuert.

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Flickr
WhatsApp 352 691 12 97 76
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu