lb fr pt en de
 
14. Oktober 2019

„Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind…“

Pfarrei Ëlwen-Wäiswampich lädt am 9. November zur Martinsfeier in Wilwerdingen

„Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind…“ - Lieder wie dieses hört man, wenn die Kinder im November ihre Martins-Laternen anzünden - so auch die Kinder der Pfarrei Ëlwen-Weiswampich Saint-François.

Zum 10. Mal lädt das Martinscomité der Pfarrei EWe ein zur Martinsfeier am Samstag, dem 9. November, um 17.00 Uhr in der Kirche von Wilwerdingen.

Mit einem Szenenspiel veranschaulichen die Kinder das Leben des Heiligen Martins und seine Bedeutung für uns heute. Martinslieder und Laternenlieder werden vom Kinderchor ADESSO gesungen.

Gegen 17.30 Uhr bildet sich vor der Kirche ein Laternenumzug. Angeführt von St. Martin mit seinem Pferd begeben sich Groß und Klein mit Laternen und Fackeln zum alten Bahnhof von Wilwerdingen, begleitet vom Musikverein von Ulflingen und von der ansässigen Feuerwehr. Beim Feuer begegnet St. Martin dem Bettler und teilt seinen Mantel mit ihm. Im Zelt geben die Kinder dem St. Martin ein Spielzeug, das sie mit benachteiligten Kindern teilen wollen. Im Gegenzug erhalten sie ein „Boxemännchen“.

Für Essen und Trinken sorgen die Elternvereinigungen von Troisvierges und Weiswampach, die Frauen von Wilwerdingen und der portugiesische Chor ‚Canto dos Anjos‘. Der Erlös der Martinsfeier geht an die ‚Fondation Autisme Luxembourg‘. Der Rückweg zur Kirche von Wilwerdingen wird durch Minibusse organisiert.

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Flickr
WhatsApp 352 691 12 97 76
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu