lb fr pt en de
 
26. Mai 2019

10.243 Beter, Sänger, Musikanten und Springer nahmen an der Springprozession 2019 teil

Fotoimpressionen der Springprozession, der Eröffnungsandacht mit Kardinal Rainer Maria Woelki in der Basilika und der Konferenz von Frank Wilhelm im Ciné Sura

Klickt op d’Foto, fir d’Billergalerie vun der Sprangpressioun ze kucken

Erneut waren an Pfingstdienstag 2019, dem 11. Juni, mehr als zehntausend Menschen, unter ihnen sehr viele Kinder und Jugendliche, zum Grab des Heiligen Willibrord gekommen, um als Beter und Sänger, als Musikant oder als Springer an der Springprozession teilzunehmen, darüber hinaus wohnten tausende Zuschauer am Streckenrand der Prozession bei.

Die Teilnehmerzahlen der Springprozession 2019 sind: En 2019 ont participé à la procession dansante:

Gesamtzahl / Total: 10243 (2018: 8.913 Teilnehmer / Participants)
- Beter und Sänger / Pèlerins et chanteurs (Groupes A-K): 592 (643)
- Musikanten / Musiciens: 1174 (1.216)
- Springer / Danseurs: 8411 (6.983)
- Prälaten und Begleiter / Dignitaires ecclésiastiques: 66 (71)

Klickt op d’Foto, fir d’Billergalerie vun der Erëffnungsanacht ze kucken

Das Programm 2019 sah wie folgt aus:

Pfingstsonntag, 9. Juni 2019

10.30 Uhr: Feierliches Hochamt

16.00 Uhr: Vesper, gesungen von der „Schola Willibrordiana“

Pfingstmontag, 10. Juni 2019

9.00 Uhr: Willibrordusmesse in der Krypta
10.00 Uhr: Messe für die Zwangsrekrutierten
17.00 Uhr: „D’Eechternoacher Sprangprëssiunn“, Konferenz von Frank Wilhelm (Ciné Sura)
20.00 Uhr: FEIERLICHE ERÖFFNUNGSANDACHT
Festprediger: Kardinal Rainer Maria Woelki, Erzbischof von Köln

Pfingstdienstag, 11. Juni 2019

05.15 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer der Route-Echternach-Sternwallfahrt
05.30 Uhr: Messe für die Teilnehmer der Route-Echternach-Sternwallfahrt
06.45 Uhr: Gemeinschaftsmesse in der Krypta

07.30 Uhr: Echternacherbrück:
Empfang der Pilger von Großprüm und Waxweiler durch den Vorstand des Willibrordus-Bauvereins. Die Pilger werden in geschlossener Prozession zur Basilika geleitet.

08.00 Uhr: PONTIFIKALKONZELEBRATION IN DER BASILIKA

Ab 08.30 Uhr: Aufstellen der Prozession für die Gruppen A-J und 1-10 im Ehrenhof der Abtei

09.15 Uhr: Ansprache von Mgr. Jean-Claude Hollerich, Erzbischof von Luxemburg

09.30 Uhr: BEGINN DER SPRINGPROZESSION

Die Springgruppen finden sich im Abteihof ein und stellen sich zu den ihnen zugeordneten Musikgesellschaften auf.

13.00 Uhr: Voraussichtliches Eintreffen der letzten Springergruppen in der Basilika
SCHLUSSANDACHT

Anschließend: HL. MESSE IN DER BASILIKA

15.15 Uhr: Lof en zegen van’t Sacrament
(St. Willibrordus parochie Eisden en Willibrordus Vrienden van Limburg)
16.15 Uhr: Hl. Messe in der Krypta (Abtei Kornelimünster)

Die provisorische Aufstellung der Springprozession

Bischöfe und Äbte bei der Springprozesssion 2019

Alle Infos zum hl. Willibrord und zur Springprozession finden Sie auf der Homepage des Willibrordus-Bauvereins

Kostenloser Buspendeldienst

Die Police Grand-Ducale Echternach und der Willibrordus-Bauverein weisen darauf hin, dass mit Ausnahme der Bahnhofsumgebung nur wenige Parkmöglichkeiten im Stadtzentrum zur Verfügung stehen.

Aus diesem Grund wird ein kostenloser Buspendeldienst die Pilger und Besucher vom «Parking du Lac» in der Route de Luxembourg im 15-Minutentakt von 8.30 bis 16 Uhr hin- und zurückbringen.

Klicken Sie auf das Bild, um zur Fotogalerie der Springprozession 2018 zu gelangen...
Klicken Sie auf das Bild, um die Fotogalerie der Eröffnungsandacht 2018 zu sehen
 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
WhatsApp 352 691 12 97 76
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu