lb fr pt en de
Aner Matdeelungen . Autres communications  
13. März 2020

Bistumsleitung hat präventive Schutzmaßnahmen ergriffen

Mitteilung des Erzbischöflichen Ordinariates

Nachdem am Freitag, dem 13. März 2020, ein Bistumsmitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet wurde, hat die Bistumsleitung vorsichtshalber folgende Schutzmaßnahmen für die kommenden zwei Wochen ergriffen:

- Der Erzbischof hat vorsorglich all seine Termine bis zum 27. März 2020 abgesagt.

- Das Erzbischöfliche Ordinariat funktioniert bis zum 27. März nur eingeschränkt, gleiches gilt für den „Kierchefong“.


Alle nützlichen Informationen rund um das Coronavirus finden Sie auf der Seite der Luxemburger Regierung

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Flickr
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu