lb fr pt en de
Aktivitéiten 2018 . Activités 2018  
26. April 2018

Erzbischof Hollerich begegnet der Lehrerin des Jahres Hanan al Hroub

Die palästinensische Grundschullehrerin gilt als Modelllehrerin für Friedenserziehung

Am Mittwoch, 25. April, empfing Erzbischof Jean-Claude Hollerich die palästinensische Lehrerin Hanan al-Hroub und drückte seine Solidarität mit dem palästinensischen Volk aus. Er unterstrich, dass es eine Frage der Gerechtigkeit sei, in Frieden aufzuwachsen. Erzbischof Hollerich würdigte darüber hinaus den Einsatz und die Erziehungsarbeit von Hanan al-Hroub, die mit ihrer pädagogischen Ausrichtung auf das Spiel und der Förderung von Gewaltlosigkeit in ihrem Schulunterricht eine wichtige Friedensarbeit leistet. Frau Hanan al Hroub hob im Gespräch hervor, dass Wissensvermittlung immer auch mit Werten verbunden sein müsse.

Die palästinensische Grundschullehrerin Hanan al-Hroub erzieht Kinder zur Gewaltfreiheit. Dafür wurde sie 2016 als Lehrerin des Jahres von der Varkey Foundation ausgezeichnet und unter anderem für ihren unermüdlichen Einsatz im Schulalltag von Papst Franziskus persönlich geehrt. Als Lehrerin versucht sie, einen gewaltlosen Umgang mit dem Aufbau von Respekt und gegenseitigem Vertrauen zwischen den Kindern aufzubauen. In diesem Sinn kann sie als Modelllehrerin für Friedenserziehung gelten.

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Flickr
WhatsApp 352 691 12 97 76
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu