lb fr pt en de
Wegweiser Jahr C (2015-2016)  
8. Oktober 2016

Journée de la Commémoration Nationale

Wegweiser zum 28. Sonntag im Jahreskreis

An diesem Wochenende richtet das Evangelium unseren Blick auf die Dankbarkeit. Der Begriff „Dankbarkeit“ ist ein guter Ansatzpunkt, wenn Luxemburg die diesjährige „Journée de la Commémoration“ begeht.

Mit großer Dankbarkeit blicken wir auf die Luxemburger zurück, die sich während des Zweiten Weltkrieges für unser Land eingesetzt haben. Und wir gedenken besonders derjenigen, die unser Land und ihre Familien leider nicht mehr wiedersehen durften. Wir können heute nur erahnen, welchen Schmerz damals die betroffenen Familien durchlebten und auch heute noch durchleben.

Das kollektive Gedenken an die Gräuel des Zweiten Weltkrieges und das Gedenken an den Einsatz vieler Luxemburger, welche der Diktatur der Stirn boten, ist ein Tag des Trostes für unsere Nation. In diesem Rosenkranzmonat empfehlen wir all die Opfer der Muttergottes an, unserer Trösterin der Betrübten, die besonders in den Jahren der Gewalt und Unterdrückung, ein Hort der Heimat darstellte.

Die „Journée de la Commémoration“ ermahnt uns, im Gedenken an die Opfer nicht nachzulassen und Frieden als nicht allzu selbstverständlich hinzunehmen. Der Friede im Kleinen und im Großen ist eine ständige Herausforderung, der wir uns Tag für Tag stellen müssen. Dadurch lernen wir, immer wieder neu in Dankbarkeit den Frieden anzunehmen. Auch das ist ein Werk der Barmherzigkeit in diesem Heiligen Jahr.

(Quelle: wort.lu)

Mehr zum Thema: Alle „Wegweiser“-Texte finden Sie hier…

 
Ä e r z b i s t u m    L ë t z e b u e r g   .   A r c h e v ê c h é   d e   L u x e m b o u r g    .   
YouTube
SoundCloud
Twitter
Instagram
Facebook
Flickr
WhatsApp 352 691 12 97 76
Service Kommunikatioun a Press . Service Communication et Presse
Äerzbistum Lëtzebuerg . Archevêché de Luxembourg

© Verschidde Rechter reservéiert . Certains droits réservés
Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
5 avenue Marie-Thérèse
Bâtiment H, 1er Étage
L-2132 Luxembourg
+352 44 74 34 01
com cathol.lu